zum letzten Index           Chemischer Aufbau eines Fettes


 

Bei Fetten handelt es sich um dreifach veresterte Glycerinverbindungen:

Triglyceride

Die Fettsäurenreste sind über Sauerstoffbrücken O mit dem Glycerin verbunden. Enthalten die Fettsäuren Doppelbindungen, so sind es ungesättigte Fette.

 

 

Nachweis von Fett

Fett kann durch die sogenannte Fettfleckprobe nachgewiesen werden, da Fette und fette Öle einen typischen glänzenden Fleck auf Papier, Kleidung usw. hinterlassen.