Kalender der Vergangenheit

 

Kosmische und irdische Ereignisse und Katastrophen seit Anbeginn der Erde

vor ca. 5,5 Mrd. Jahre

Sternenstaub von Supernovaexplosionen hinterlassen im Bereich des heutigen Sonnnesystems einen Materienebel, der in Eigenrotation übergeht. 


ca. 4.7 Mrd. Jahren

Der Gravitationskollaps des solaren Nebels führt zu Materieverdichtungen im heutigen „inneren Sonnensystem“


ca. 4.5 Mrd. Jahre









         (s. Wikipediaclip)


4,4 - 3,8 Mrd. Jahre

Der junge Mond erleidet ebenso wie die Erde eine Phase starken Bombardements.  Der Mond erhält weitgehend seine heutige Oberfläche. (Spiegel-Video)


6 Mio Jahre

Eine Katastrophe der besonderen Art ereignet sich. Die Evolutionswege von Affe und Mensch haben sich getrennt. Ab sofort ist der Mensch für viele Ergeinisse auf der Erde verantwortlich. 



... Fortsetzung folgt



Gaia (Urerde) und Theia (etwa Mars groß) befinden sich auf der gleichen Bahnebene und kollidieren  schließlich. Dabei entsteht die heutige Erde.
Ein Teil der Masse von Theia und Teile des Erdmantels sammeln sich im  heutigen Mond-Orbit.