21. Dezember

Die Mayas waren klüger als angenommen. Am Ende eines jeden Kalenderzyklus gibt es 5 „unnütze“ Tage. Diese geben den Menschen Gelegenheit den Himmel und die Götter davon zu überzeugen, dass wir es wert sind weiter auf der Erde leben zu dürfen.
Die Plejaden „Das Siebengestirn“ weisen den Weg. (ca. 370 Lichtjahre entfernt - Foto NASA) 
(mehr bei Wikipedia)

Beim Anklicken einer der Sterne: Plejone, Atlas und ihre Töchter Alkyone, Asterope, Celaeno, Elektra, Maja, Merope und Tagete (die 7 Nymphen waren die Erzieherinnen des Gottes Zeus (lateinisch: Jupiter) gibt es für Geduldige eine kleine Überraschung.

http://raumzeitwellen.wordpress.com/2012/04/
http://www.raumzeitwellen.de/kumu/mybest/Tutanchamun_Ernesto2000org.jpg
http://raumzeitwellen.wordpress.com/tag/jugendsunde/
http://www.youtube.com/watch?v=v6jFOjuIhME
http://raumzeitwellen.wordpress.com/2012/07/03/let-it-happen/
http://www.raumzeitwellen.de/Home/2012.html
http://raumzeitwellen.wordpress.com/2012/09/15/die-intelligenz-des-turnschuhs/
http://www.raumzeitwellen.de/Home/Blog/Eintrage/2012/3/5_1492_-_Himmelsfeuer.html
https://twitter.com/raumzeitwellen
Tür zuindex2012.htmlshapeimage_11_link_0

myconid